Mit Pisi Linux History Installationen rückgängig machen   Leave a comment

Sie haben ein Update installiert oder Software die nicht richtig funktioniert.

Kein Problem in Pisi Linux, sie können es mit einem einfachen Befehl zurücksetzten.

Information: Pisi verfügt wie viele Paket Verwalter über eine History, mit welcher Sie sehen können was Sie zuletzt installiert haben.

Mit dem einfachen Komando:

pisi history

könnenSie sehen was Sie zuletzt installiert haben:

 

pisi history

 

Zurück ins Terminal kommen Sie in dem Sie den Buchstaben q für quiet auf Ihrer Tastatur drücken.

Wenn Sie jetzt Ihre letzte Installation rückgängig machen möchten, brauchen Sie im Terminal Adminrechte Sie geben also ein:

sudo pisi history -t und eine Nummer

Wenn Sie sich die normale History anschauen sehen Sie:

Nummer der Installation

Also geben Sie ins Terminal ein:

sudo pisi history -t 42

 

Es muss immer eine Nummer vor der letzten Aktion sein, also wie hier im Beispiel Nummer 42 da Nummer 43 die letzte Aktion war die ausgeführt wurde.

Sollte es sich um ein Update handeln, wird es empfohlen anschließend einen Neustart zu machen da auch meistens  System Updates mit eingespielt werden.

 

Advertisements

Veröffentlicht 12. Januar 2015 von groni in Pisi Linux Anleitungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: